Seminare 2010

12.10.2010 - Potenzialentwicklung für eine neue Generation von Unternehmen

Die Alchimedus®-Methode - Vortrag mit Sascha Kugler

kugler„Es ist Zeit für eine neue Generation von Unternehmen: Inspirierende Unternehmen, bei denen es nicht nur um den Erfolg, sondern auch um den Menschen geht. Nicht nur um Profit, sondern um die Freude und Leidenschaft, Ideen gemeinsam umzusetzen und damit eine klare Marktführerschaft zu übernehmen, die langfristigen Erfolg garantiert.

Ziel: Die eigene Kraft des Unternehmens stärken, alle seine Potenziale ausschöpfen und Strategien für die Zukunft finden.

Gelesen 2052 mal
(0 Stimmen)
geschrieben von 28 März 2017 - 01:01:45

Sascha Kugler: Meine Vision

„Von Anbeginn meiner Unternehmung hatte ich den Traum, mit der Alchimedus Methode ein Angebot für die ganzheitliche Unternehmensführung - vom Freiberufler, über Klein- bis zu Großunternehmen - zu entwickeln, quasi ein mitwachsendes Modulsystem als eine Art „SAP“ für die ganzheitliche Entwicklung von Menschen und Unternehmen. Nicht allein zahlenorientiert, sondern ursachenbasiert, individuell, am Menschen ausgerichtet, entwicklungsfördernd und inspirierend.

Mich treibt dabei nur eines an: das Erforschen und Nutzbarmachen der wahren Ursachen für den Erfolg, egal in welcher Lebensrolle. Dieser Grundgedanke hat zu einer ganz neuen und belebenden Sicht der Dinge geführt. Die Alchimedus Methode bietet die Chance den eigenen Lebens- und Qualitätsanspruch zu erkennen und zu leben, selbst Bestleister und Meister der eigenen Träume zu werden.Wir sind dieser Vision in den letzten Monaten wieder einen riesigen Schritt näher gekommen.

Die Alchimedus Software wird mehr und mehr zu einer Plattform-Lösung für die unternehmerische Tätigkeit und den unternehmerischen Erfolg. Unsere Basis sind die 3x20-Fragen, das dahinter liegende Wissen aus bald 10.000 Analysen und die höchst effiziente Software von der Potenzialanalyse bis hin zu QM-interaktiv. Das Programm wurde von uns so konzipiert, dass es praktisch beliebig zu erweitern, auf die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen ist und trotzdem immer kostengünstig und effektiv bleibt. Was ich mit wachsender Plattform und Unternehmerentwicklung meine und wie ich die Alchimedus-Welt der Zukunft sehe, skizziere ich kurz anhand einer kleinen Unternehmensgeschichte:Ein Mensch hat eine Idee.

Er will aus seinem Fachwissen Nutzen ziehen und diesen über eine Vertriebsstruktur anbieten. Er sitzt am Computer und überlegt sich, wie er sein neues Geschäft, seinen neuen Beruf entwickeln kann. Er beschließt sich Hilfe und Unterstützung zu holen und ruft einen Experten an. Dieser wurde ihm empfohlen bzw. er hat ihn über das Web gefunden. Sie verabreden eine erste Potenzialanalyse.Darin wird deutlich, welche der 12 Erfolgsgesetze der unternehmerische Mensch nicht ausreichend nutzt. Sie beschließen gemeinsam ein Erfolgsprogramm für ihn zu entwickeln, arbeiten sich konsequent und systematisch durch alle 12 Gesetze, die dahinter liegenden Hebel für den langfristigen Erfolg und entwickeln für jede Frage eine eigene Bestleisterlösung, bestehend aus einem strukturiertem Prozess und klaren nachprüfbaren Zielen, die mit der eigenen Vision und Strategie harmonieren, und einer gemeinschaftsstiftenden, professionellen Kommunikation.

Diese Prozesse werden rigoros, aber nicht rücksichtslos, kontinuierlich verbessert. Die wesentlichen Kennziffern wie Kundenzufriedenheit, Finanzdaten entwickeln sich außergewöhnlich positiv.Der Unternehmer stellt neue Mitarbeiter ein. Diese werden in das System integriert. Das Team ist daran gewöhnt, jedes Jahr eine Potenzialanalyse durchzuführen und den Verbesserungsprozess zu leben. In der Potenzialanalyse werden immer neue Möglichkeiten entdeckt. So werden anhand der Spezialanalysen Verkauf, Führung und Kommunikation neue Bereiche für das eigene TQM-System erschlossen und über die QM-Software abgebildet. Alle Mitarbeiter arbeiten nun mit dem Alchimedus-System.

Nach gut drei Jahren sind aus dem Gründerteam 50 Mitarbeiter geworden. Mehr als 2000 Partner arbeiten in der Vertriebsstruktur für das Unternehmen. Die Entwicklung läuft rein Cashflow-basiert.Das Unternehmen wird immer bekannter und setzt einen eigenen Standard für die eigene Branche. Man beschließt alle Partner nach dem eigenen Qualitätsanspruch arbeiten zu lassen, weil für das Unternehmen nicht nur Profit, sondern auch Werteorientierung, eine hohe Menschlichkeit, aber auch eine außergewöhnliche Servicebereitschaft und Professionalität wichtig sind. Der Qualitätsanspruch wird über eine eigene Version der QM-Software abgebildet und in ein unternehmenseigenes Gütesiegel geformt.

Das Design und die Inhalte sind auf das Unternehmen abgestimmt. Über den Verlauf von zwei Jahren werden mehr als 30% der Partner zu geprüften Partnern entwickelt, die sich in Arbeitsethos, Professionalität an die Leitlinien halten. Das Unternehmen wächst weiter – mittlerweile wird gemeinsam in mehr als 8 Ländern gearbeitet.


Die Geschichte geht weiter….Möchten Sie diese Geschichte gerne weiterschreiben? Die Fähigkeit liefern Sie selbst, das Instrumentarium geben wir Ihnen.“

Friedrichsbad, Renaissancesaal, Römerplatz 1, 76530 Baden Baden

Rückfragen bei Sylvia Diemer +49 172 621 5689

Vorkasse 25,00€
Abendkasse 30.00€

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.




Ähnliche Artikel

Vital-Office GmbH

 D-75334 Straubenhardt, Holzbachtal 204

  +49 7248 93566-90

  +49 7248 93566-97

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  http://www.vital-office.de

 

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb

Kategorien

Search

Notice

Unser neues Internet Portal ist online und die Inhalte sind noch nicht vollständlig eingepflegt. Die bisherigen Internetseiten können Sie jedoch über nachfolgende Links noch einsehen.

Deutsch English (UK) Simplified Chinese www.vitaloffice.net (-09.2014)

Angebote nur für Gewerbetreibende. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.