Top10 Projekte

Artundweise Newport, Bremen - Neue kreative Arbeitswelt mit umweltfreundlichen Bambus Schreibtischen, Feng Shui, True Light und Akustik

Mit der Entscheidung, ein neues Büro zu beziehen, beauftragte artundweise Vital-Office, ein kreatives Konzept zu erarbeiten.
Berücksichtigt werden sollte die bestehende Unternehmenskultur, die seine kreativen Mitarbeiter hoch schätzt und deren kreatives Potenzial für den wirtschaftlichen Erfolg verantwortlich sieht.
Anstelle einer üblichen Großraummöblierung haben wir die fundamentalen ergonomischen Prinzipien einer kreativitätsfördernden und wertschätzenden Arbeitsumgebung analysiert und in Zusammenarbeit mit dem Inhaber ein neuartiges Konzept geplant und umgesetzt.

Dieses ganzheitliche ergonomische Feng Shui Konzept beinhaltet:

  • Raumaufteilung und Partitionierung,
  • gesunde leistungsfördernde Lichtinstallation,
  • Schallabsorption und
  • höhenverstellbare Schreibtische in Bambus Massivholz.

Frage: Wie kommen die Möbel und das Einrichtungskonzept jetzt bei den Mitarbeitern an?
"Hallo Herr Jordan, Ich habe den Eindruck sehr sehr gut. Es ist ein Büro zum Wohlfühlen. Und nicht nur bei den Mitarbeitern – alle, die damit zu tun hatten (Vermieter, Hausmeister, Agent der Vermietungsfirma, Handwerker, Telekom-Mitarbeiter usw. usw.) alle waren begeistert und erstaunt. Das komplette Büro fällt im Vergleich zu den anderen Büros aus dem Rahmen und wird daher sehr gerne als Beispiel für ein vermietetes Objekt der Firma Grosse genommen, um es zukünftigen Mietern von anderen Lofts zu zeigen. Viele Grüße" Gerlinde Jones, artundweise GmbH, Agentur für digitale Kommunikation Konsul-Schmidt-Str. 8L, 28217 Bremen

 Kunde: artundweise GmbH, Agentur für digitale Kommunikation Konsul-Schmidt-Str. 8L, 28217 Bremen
 Link: http://www.artundweise.de
 Industrie: Medien, IT
 Gebäude: Büro
 Arbeitsplätze: >50
 Typ: Programmierung und normale Bürotätigkeiten
 Vision: Feng-Shui, Ergonomie, Attraktivität, Wertschätzung und Wohlfühl Umgebung
 Planung und Design: Vital-Office

Anhänge herunterladen

Gelesen 3633 mal
(0 Stimmen)
geschrieben von 13 Mai 2016 - 07:39:59

Ähnliche Artikel

Weitere Artikel

artundweise ist eine der ersten Digitalagenturen in Deutschland. Inhabergeführt, innovativ und engagiert erarbeitet artundweise seit 1991 einzigartige Kommunikationslösungen. artundweise steht für jahrelange Erfahrung in den Branchen Markenartikler, Verlage und Versandhandel und betreuen führende FMCG-Brands (z.B. Milka, Kellogg’s, Landliebe), renommierte e-Commerce Anbieter (z.B. gute-weine.de, lvk.de) und Zeitungs- und Fachverlage (z.B. Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG oder GRÄFE UND UNZER Verlag).

In diesem Projekt wurde das neue Büro geplant und mit ergonomischen Vital-Office Büromöbeln eingerichtet.

Mit der Entscheidung, ein neues Büro zu beziehen, beauftragte uns artundweise, ein kreatives Konzept zu erarbeiten.
Berücksichtigt werden sollte die bestehende Unternehmenskultur, die seine kreativen Mitarbeiter hoch schätzt und deren kreatives Potenzial für den wirtschaftlichen Erfolg verantwortlich sieht.

Anstelle einer üblichen Großraummöblierung haben wir die fundamentalen ergonomischen Prinzipien einer kreativitätsfördernden und wertschätzenden Arbeitsumgebung analysiert und in Zusammenarbeit mit dem Inhaber ein neuartiges Konzept geplant und umgesetzt.

Dieses ganzheitliche Konzept beinhaltet Raumaufteilung und Partitionierung, gesunde leistungsfördernde Lichtinstallation, Schallabsorption und höhenverstellbare Schreibtische in Bambus Massivholz.

Die Raumaufteilung und die Zuordnung der Abteilungen ist nach Feng Shui ermittelt.
Eine besondere Anforderung im Großraumbüro ist, soziale Gruppen-Holons zu schaffen, die den soziologischen Bedürfnissen des Menschen entsprechen. Erst dadurch wird aus einer Firma ein lebender Organismus. Anstelle Frust und sozialer Einsamkeit in der anonymen Masse, können auch  innerhalb eines Großraumbüros  Bereiche für soziale Gruppen von max. 4 Personen geschaffen werden.

Die primären Bedürfnisse nach Rückendeckung und Privatheit wird in den, von Vital-Office entwickelten „work holons“, durch den Spiegeleffekt nach Daniel Goleman (Social Intelligence: The New Science of Human Relationships, 2006, Bantam Books) erreicht. Der positive Effekt wird von Vital-Office Kunden und Probanden bestätigt.

Die Qualität unserer Umgebung bestimmt die Qualität unserer Arbeit. (Norman Foster)
Beispielsweise durch nachhaltige, ökologische und gesunde Bambus Massivholzplatten.

Den Einfluss der Beleuchtung auf die Arbeitsleistung wird im Allgemeinen weitgehend unterschätzt. Studien haben gezeigt, dass eine Überanstrengung der Augen zu den häufigsten Beschwerden von Büroangestellten gehört. Bis zu 80 % der Büroangestellten klagen über negative Effekte schlechter Beleuchtung.
In diesem Projekt wurde vom Vermieter nur Stehleuchten als Beleuchtung angeboten. Eine Deckenbeleuchtung war bei den thermoaktivierten harten Betondecken grundsätzlich nicht vorgesehen.

Aktuelle Erfahrungen bei anderen Projekten zeigten, dass die Beleuchtung durch Stehleuchten, aufgrund des Energiesparwillens der Mitarbeiter zu unzureichend beleuchteten Räumen, speziell im Großraumbüro führt. Überall entstehen dunkle Ecken, die sich negativ auf die Leistungsfähigkeit auswirken und zusätzlich Stress durch ständige Adaptionsvorgänge des Auges zwischen hellen und dunklen Bereichen, erzeugt.
Demgegenüber standen Erfahrungen bei einem Projekt für das PORSCHE Entwicklungszentrum in Weisach, wo durchgehend eine helle „Zwangsbeleuchtung“ für die Entwicklungsabteilung installiert ist. Die hohe gleichmäßige Leuchtdichte lässt ein Gefühl der Aktivität entstehen, das dem eines sonnigen Tages entspricht. Dementsprechend hoch ist die Leistungs- und Innovationsfähigkeit der Mitarbeiter.

Trotz der höheren Kosten fiel die Entscheidung zugunsten fest installierter Lichtsysteme mit hohen indirekten Lichtanteilen und energiesparenden TRUE-LIGHT-Vollspektrumröhren.

Dadurch wurde eine Lichtqualität geschaffen, die das Spektrum des mittäglichen Sommerlichts nahezu identisch wiedergibt.
Mitarbeiter und Kunden profitieren seitdem vom künstlichen Tageslicht, das den Stoffwechsel aktiviert, über hervorragende Farb- und Kontrastwiedergabequalitäten verfügt und gleichzeitig als Prävention gegen die saisonale Depression dient.
Das künstliche Tageslicht sowie die hohen indirekten Lichtanteile des Beleuchtungssystems sorgen für Blendfreiheit und bilden optimale Voraussetzungen für die anspruchsvolle kreative Bildschirmarbeit.

Zusätzlich sorgen speziell auf das Lichtsystem abgestimmte 3d-Akustikelemente für ein Maximum an Schallabsorption (95 %).

Die Lichtplanung und Installation wurde in Koordination mit Vital-Office von Lichtexperte Manfred Ross ausgeführt. ( www.ross-licht.de )

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.




Vital-Office GmbH

 D-75334 Straubenhardt, Holzbachtal 204

  +49 7248 93566-90

  +49 7248 93566-97

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  http://www.vital-office.de

 

Es befinden sich keine Artikel/Produkte im Warenkorb.

Kategorien

Search

Notice

Unser neues Internet Portal ist online und die Inhalte sind noch nicht vollständlig eingepflegt. Die bisherigen Internetseiten können Sie jedoch über nachfolgende Links noch einsehen.

Deutsch English (UK) Simplified Chinese www.vitaloffice.net (-09.2014)

Angebote nur für Gewerbetreibende. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.