Das Vital-Office Konzept

Sabine Freutsmiedl (DGFP, Metabalance Institut): Raumkonzepte und Farbgestaltung wirken unstrittig auf den Menschen ein

Wir sind von Geburt an Sinnesmenschen und erfahren so unsere Welt.

Arbeitsräume sind also in der Konsequenz immer Menschenräume, die unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit, ja auch den Unternehmenserfolg maßgeblich beeinflussen.

Gelesen 3908 mal
(0 Stimmen)
geschrieben von 13 Mai 2017 - 01:53:38

Ähnliche Artikel

Weitere Artikel

Aus der Anschauung natürlicher Formen und Systeme und deren Wechselwirkung auf den menschlichen Organismus wird uns deutlich, dass Ruhe, Zentriertheit, wache Klarheit und somit kreative Leistungsfähigkeit entstehen. Das kann uns in der Natur ebenso begegnen wie in einem bewusst gestalteten Arbeitsbereich.

Das Natürliche ist uns nun einmal biologisch betrachtet nahe. Natürliches fördert unsere inneren, lebendigen Funktionsabläufe, so dass wir uns ausgeglichen und harmonisch fühlen. Täglich auf´s Neue können wir diese Analogie zur Natur wahrnehmen und erspüren.

Dazu bedarf es lediglich der Frage „Wo fühle ich mich besonders wohl und ausgeglichen, so dass sich Kreativität und Leistungsfähigkeit entfalten können?“.

Unsere moderne, technisch strukturierte Welt lässt in den Lebens- und Arbeitswelten sehr häufig diese gelebte Analogie zur Natur vermissen. Wir Menschen haben uns damit zwangsläufig arrangiert und uns an Design und konventionelle Gestaltung von Lebens- und Arbeitsbereichen gewöhnt, unsere sinnliche Wahrnehmung erfasst das uns üblicherweise Gebotene jedoch wie Fremdkörper, denen der organische Formbezug fehlt.

Somit werden auch die Grundbedürfnisse des Menschen nicht bedient. Unser Organismus reagiert darauf nur allzu oft mit Stress.

Das kann auch Auswirkungen auf unsere Hirntätigkeit haben. Sind wir von zahlreichen Faktoren gestresst, entsteht sehr schnell ein Tunnelblick. Wir sind primär mit der linken Hirnhälfte aktiv, die wesentlich langsamer arbeitet und darüber hinaus in alten Strukturen und Denkansätzen nach Lösungen sucht. Der innovative, kreative Quantensprung bleibt hier aus.

Bewegen und beschäftigen wir uns jedoch in der Natur, synchronisieren sich unsere Hirnhälften, so dass auch die rechte, schnellere Hirnhälfte mit an Bord ist, die uns kreative, unkonventionelle Inspirationen schenken kann und uns trefflich eingibt „Lösungen lauern überall“! So kommen wir in den Genuss von Distanz und Rhythmus, der uns gut tut, und erhalten Zugang zu unserer vollen Kreativität und Leistungsfähigkeit.

Ähnliches geschieht, wenn wir unsere Lebens- und Arbeitswelten mit organischen Formen ausstatten. In der Gesamtwirkung verwandeln sie sich in einen Organismus, der uns wie eine Hülle umgibt und somit zu einem lebendigen Raumerleben wächst.

Die Basis aller Überlegungen und Planungen sollte der Mensch mit seinen Grundbedürfnissen sein. So kommen wir weg von einer Zwangsformung hin zu einer sinnhaften Formfindung.

Die Basis ist gelegt, um den Menschen da abzuholen, wo er mit seinen Bedürfnissen steht – im Einklang mit der Natur.

Wohl dem, dessen  Arbeitgeber offen ist für Bürokonzepte nach ganzheitlichen Kriterien. Damit es eine Konsequenz bis hin zum letzten Arbeitsplatz bewirkt, bedarf es allerdings noch sehr viel guten Willen und Erkenntnis der Entscheidungsträger. Bisher wird noch oft genug am Mitarbeiter gespart, was sich auf Dauer nachteilig auf das gesamte Arbeitsumfeld auswirkt.

Warum es sich für jedes Unternehmen lohnen kann sich mit diesem Thema zu beschäftigen, wird Ihnen der in diesem Bereich wohl Erfahrenste nahebringen. Peter Jordan von Vital Office® bringt uns mit seinen wertvollen Erfahrungen mitten ins Erleben – Ihnen viel Freude dabei.

Sabine Freutsmiedl

Metabalance Institut, Institut für Ganzheitliches Gesundheitsmanagement und Prävention, www.metabalance-institut.de

Langjährige Führungskraft, Abteilungsleiterin, Coach & Projektmanagerin im Bankgewerbe. Verantwortlich für anspruchsvolle Change-Management Prozesse und Schulungskonzepte  in Wirtschaft, Gesundheitswesen und Erwachsenenbildung, Führungskräftetraining für die DGFP (Deutsche Gesellschaft für Personalführung), Inhouse Training und systemisches Coaching, Teamtraining, systemische Organisationsaufstellungen sowie Private Coaching.

 

Dateien:
 

Eine gewissenhafte ganzheitliche Gestaltung der Arbeitswelt kann das kreative Menschsein fördern und maßgeblich zur Gesunderhaltung von Körper und Geist beitragen. Damit werden auch Produktivität und Innovationsfähigkeit des Unternehmens gefördert.

Anstatt eine fertige „To-Do-Liste“ zu präsentieren, richten wir unser Augenmerk auf die zugrunde liegenden Prinzipien und Zusammenhänge. Das ermöglicht es, zusätzlichen Potentialen durch eine ganzheitliche, individuelle Büroplanung Raum zu geben. Konzepte von Innenarchitekten und deren Effekt auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Einzelnen wie auch des gesamten Teams können anhand des Vital-Office® Konzeptes im Voraus analysiert werden.

Datum 2016-08-21
Sprache  German
Dateigröße 2.42 MB
Download 1.237
 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.




Vital-Office GmbH

 D-75334 Straubenhardt, Holzbachtal 204

  +49 7248 93566-90

  +49 7248 93566-97

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  http://www.vital-office.de

 

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb

Kategorien

Search

Notice

Unser neues Internet Portal ist online und die Inhalte sind noch nicht vollständlig eingepflegt. Die bisherigen Internetseiten können Sie jedoch über nachfolgende Links noch einsehen.

Deutsch English (UK) Simplified Chinese www.vitaloffice.net (-09.2014)

Angebote nur für Gewerbetreibende. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.